Tipp: Das richtige Rad/Elektrofahrrad für die hier beschriebenen Radtouren finden Sie hier auf dieser Webseite unter Fahrräder/Elektrofahrräder

Toms Empfehlungen für Freizeit-Radfahrer / Elektrofahrräder / Pedelec

TOM-TOUR 1
“Fulda-Werra-Radtour”

Nicht nur zur Kirschblüte eine traumhafte Radtour durch den Werra-Meißner-Kreis: Von Kassel über Hann. Münden und Witzenhausen nach Eschwege.Auf dieser wunderschönen Strecke lernen Sie das Kasseler Umland, den Werra-Meißner-Kreis und Melsungen kennen.
Streckenverlauf:  Kassel – Hann. Münden – Witzenhausen – Eschwege – Sontra – Rotenburg – Melsungen – Kassel.
Streckenlänge:  190 km
Jahreszeit:  Von der Kirschblüte bis in den Herbst.
Anspruch: Als eintägige Tour nur für Sportler, als Wochenend-Tour ist diese Naturerlebnisroute auch für Trekking-, Reiseradtour oder Eltern/Kind Tour geeignet.

Foto rechts: Nicht nur zur Kirschblüte eine traumhafte Radtour durch den Werra-Meißner-Kreis. Mit dem Touren- oder Trekkingrad von Kassel über Hann. Münden und Witzenhausen nach Eschwege.

Kurz-Beschreibung:  Wir starten von Kassel aus links der Fulda über Fuldatal-Ihringshausen Richtung Norden und fahren bis Hann. Münden, wo sich Werra und Fulda zur Weser vereinigen. Von hier aus folgen wir dem “Werratalradweg” flußaufwärts  links der Werra bis nach Witzenhausen. Weiter geht es am rechten Flußufer Richtung  Bad Sooden-Allendorf. Zwischen Werleshausen und Lindewerra führt die Strecke ca. 2 km über unbefestigte Wege. Über Grebendorf erreichen wir Eschwege.

Übernachtungs-Tipp: Auf der Halbinsel zwischen Werra und Werratalsee, nur wenige Minuten von der Eschweger Innnenstadt, liegt der KNAUS Campingpark Eschwege, der im  ADFC-Übernachtungsverzeichnis “Bett+Bike Deutschland” empfohlen ist.

Von Eschwege aus geht es südwärts Richtung Sontra auf den Hessischen Radfernweg R5.  Der Weg durch das “Beisetal”  ist eher was für Sportler oder Elektrofahrräder, Familien sei hier – ausnahemsweise – die Alternativstrecke entlang der B7 empfohlen.
Weiter geht es über Berneburg, Rockensüß,  Schwarzenhasel , Lispenhausen nach Rotenburg. Von hier aus begleitet der R1  auf der linken Fuldauferseite nordwärts eine der beliebtesten Kanustrecken durch die nordhessische Idylle  bis in die Fachwerkstadt Melsungen.
Der Weg zurück führt mit mehrmaligen Uferwechseln über Lobenhausen , Wagenfurth Büchenwerra , Guntershausen , Dittershausen,  Fuldabrück-Dennhausen  und schließlich Bergshausen bis nach Kassel bzw. Baunatal.

TOM-TOUR 2
“Nationalpark Kellerwald- Edersee”

Ob mit Fahrrad, Mountainbike oder Elektrofahrrad: Von Waldeck aus rund um den Edersee.Mitten im waldreichen Landkreis Waldeck-Frankenberg, zwischen Korbach, Bad Wildungen und Fritzlar liegt der Edersee. Die ideale Umgebung um mit Fahrrad oder Pedelac Natur pur zu erleben. Dank der vielen Aufladestationen eignet sich diese Strecke auch besonders für den Einsatz von Elektrofahrrädern (Pedelec). Anreise über Kassel, Wolfhagen, Fritzlar bzw. Korbach.

Fotot: Ob mit Fahrrad, Mountainbike oder Elektrofahrrad: Von Waldeck aus rund um den Edersee.

Streckenverlauf:  Waldeck (Seilbahn) – Edertalsperre – Rehbach – Bringhausen – Asel/Süd  Herzhausen – Hohe Fahrt – Basdorf – Nieder-Werbe – Waldeck-West  Seilbahn – Waldeck.  Verschiedene Einstiegs- punkte und Varianten durch Fähren,  Personenschifffahrt und PKW möglich.
Streckenlänge:  55 km
Jahreszeit:  Frühjahr bis in den Herbst.
Anspruch: Als eintägige Tour für die ganze Familie. Naturerlebnisroute auch für Trekking-, Reiseradtour oder Eltern/Kind Tour geeignet.
Elektrofahrräder/Ebikes: Aufladestationen für das Elektrorad / Pedelec  finden sich auf dieser Strecke Edertal-Affoldern (Edersee Touristik), in Waldeck (Edersee Fähre und Waldhotel Wiesemann) sowie im Nationalparkzentrum in Vöhl-Herzhausen.

Gute Karte: http://www.ederseeradwege-4you.de/Streckendaten/ER.pdf

Viele weiter Tipps für Radtouren in der Region Kassel:
www.radroutenplaner.hessen.de
http://www.rad-reise-service.de